Gnadenlos optimiert

Kein graphisches Bling-Bling, kein lustiges Gebimmel, kein dauerndes Scrollen oder Wischen.

Theo wurde über 10 Jahre so durchoptimiert, dass die Bedienung so einfach und so unanstrengend wie möglich ist. Darum sind 5.000 wiederholte Fragen bei den Theo-Usern keine Seltenheit.

Bei Theo gilt: sicheres Wissen statt Mut zur Lücke.

Das Lernprogramm

tl_files/theo/bilder/People/Lernen.png

Ob, Palm-Theo, Theo2 oder Android-App – das Theo-Lernprogramm ist immer gleich über 4 Grundfunktionen zu bedienen:

 

1. Übungsbogen

2. Thema bearbeiten

3. Lern- und Prüfungsstatus

4. Probeprüfung

Übungsbögen bearbeiten:

Im Übungsbogen werden 30 Fragen aus allen Themenbereichen nach Deinem individuellen Lernfortschritt zusammengestellt. Schwierige, oder oft falsch beantwortete Fragen werden automatisch öfters wiederholt.

 

 

Theo läuft immer im Querformat. Damit ist auch längeres Arbeiten angenehm und ermüdungsfrei. 5000 wiederholte Fragen sind mit Theo keine Seltenheit.

 

 

Zu allen Fragen steht Dir mit einem Klick ein ausführlicher Fahrlehrer-Kommentar zur Verfügung. Jede Vorfahrtsregel, die Fahrzeugtechnik, aber auch die verschiedenen Rechenformeln werden knapp und anschaulich erklärt – das Nachlagen im Lehrbuch oder im Internet wird damit überflüssig.

Thema bearbeiten:

Lernt man in einer Mathestunde Algebra und Geometrie durcheinander? Nein man konzentriert man sich auf ein Thema. Deswegen erlaubt Theo auch das systematische Lernen und Üben nach den 8 vorgegebenen Themen des amtlichen Fragenkatalogs.

Lern- und Prüfungsstatus:

Knapp 1100 Fragen gilt es z.B. für die Prüfung in Klasse B zu beherrschen. Theo organisiert für Dich optimal die Wiederholungen und zeigt Dir hier Deinen Lernerfolg an.

Lerne einfach nach Übungsbogen oder nach Thema, bis alle Balken dunkelgrün sind. Denn: nur 1x Beantworten reicht nicht!

Probeprüfung:

Die Probeprüfung ist wie die echte Prüfung bei TÜV/DEKRA: 30 Fragen in 30 Minuten (je nach Führerscheinklasse), Auflösung der Antworten und Erklärungstexte erst nach Abgabe.

Die Schwierigkeit der Fragen entspricht exakt den Vorgaben von TÜV/DEKRA.